Klezmer, die traditionelle Festmusik der osteuropäischen Aschkenasim, die sich vor vielen Jahrzehnten aus der Enge des "Shtetl" emanzipierte, ist in zeitgemäßem Gewand selbst in abendländischen ... Biergärten angekommen – gesättigt mit Einflüssen vieler Musikstile, nicht zuletzt des Jazz, den die Klezmorim auf dem Umweg der Emigration in Nordamerika aufgesaugt und zurück nach Europa gebracht haben.

Yerlos Vej spielt traditionelle Tanz, Feier- und Tafelmusik, die ihren Ursprung in Osteuropa und auf dem Balkan hat. Das Repertoire reicht vom schnellen Bulgar über den heiteren Freylekhs zum lyrischen Nigun, führt vom Walzer zum mitreißenden Khusidl.

Yerlos Vej zeichnet sich durch einen besonderen Mix aus traditionellen Stilelementen Osteuropas und dem Mittelmeerraum aus, mit  spürbarer Neugier auf besondere Ausdrucksformen und der mitreißenden Freude am Spiel.